Jerzy Chartowski
Der 1948 in Slupsk/Polen geborene Künstler Jerzy Chartowski lebt und arbeitet seit den 80er Jahren in Düsseldorf. Der einst an der Kunstakademie Danzig unterrichtende Dozent wurde schnell in etablierte Künstlerkreise aufgenommen. Er ist mit Persönlichkeiten aus vielen kulturellen Bereichen zusammengekommen, wie Günter Grass, André Heller, Joseph Beuys, Elton John, Roncalli, Herman van Veen, etc., mit denen er Ausstellungen und Projekte konzipierte und aus denen heraus sich auch Freundschaften entwickelten. Ob Bühnenbilder, Buchillustrationen oder Komplett-Restaurationen von Freskenmalereien in Kirchen, sein Betätigungsfeld ist grenzenlos. Mit einer visionären Gabe gesegnet, fließen ihm die Inspirationen nur so zu. Mit dem klassischen und traditionellen Rüstwerkzeug ausgestattet, ist er in der Lage, jedem Traum Form zu geben, Bilder zu schaffen, die Überirdisches und Irdisches, Mythos und Realität vereinen.

Jerzy Chartowski stellt seine Werke seit ca. 35 Jahren europaweit in zahlreichen, v.a. Einzel-Ausstellungen aus, er ist mehrfacher Preisträger und seine Werke befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland.

 
Zurück